ipv6 ready

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Fernwartung Ihrer installierten, fernwartbaren Telefonanlagen, sofern die Anlage an der funktionierenden Amtsleitung angeschlossen ist und freigeschalten wurde.

Dafür gibt es bei stelecom einen eigenst angelegten Fernwartungsplatz.

Je nach Art des technischen Defektes kann dann mitunter sehr kostengünstig geholfen werden.

Natürlich eignet sich die Fernwartung nicht als Behebungswerkzeug aller technischer Defekte oder Realisierung aller Programmierwünsche, daher wird die Sinnhaftigkeit des Einsatzes der Fernwartung in jedem Fall individuell von unseren Technikern geprüft und gegebenenfalls vorgeschlagen.

Ferngewartet werden können derzeit (je nach techn.Verfügbarkeit und Möglichkeiten, Modell und Produktionsdatum)
Telefonanlagen von

Alcatel *
Agfeo
Aastra *
Aphona
Ascom
Auerswald *
Avaya *
Bosch *
DeTeWe
Elmeg
Ericsson *
Euracom
Funkwerk
Gesko
Keil Telecom
Lucent *
Midistar
Ministar
Panasonic
Quante Maxima
Schrack *
Telekom Austria
Tenovis *
Tiptel *
(*ggf. über Partnerbetrieb, ggf. mehrfach erwähnt wegen früherer Namen)

Zum Seitenanfang